Farbräder in Final Cut Pro funktionieren nicht.

Wenn es keine Reaktion gibt, wenn du Farbräder mit deiner Loupedeck-Konsole in Final Cut Pro verwendest, kannst du hier erfahren, was zu tun ist.

Um mit Farbrädern zu arbeiten, aktiviere sie bitte in den Einstellungen:

  1. Öffne Final Cut Pro X.
  2. Gehe zu Final Cut Pro -> Einstellungen -> Allgemein -> Farbkorrektur.
  3. Gehe auf „Farbräder“ und akzeptiere.

Loupedeck benötigt ausreichende Berechtigungen auf deinem Computer, um bestimmte Arten von Befehlen zu senden.

  • Öffne die Systemeinstellungen
  • Gehe auf „Sicherheit & Datenschutz“
  • Wähle „Datenschutz“ aus
  • Gehe auf „Barrierefreiheit“
  • Finde Loupedeck, aktiviere das Kästchen und wende an.
Bei einigen macOS-Versionen muss Loupedeck in den Automatisierungseinstellungen (Systemeinstellungen -> Sicherheit & Datenschutz -> Datenschutz -> Automatisierung) hinzugefügt werden. Stelle sicher, dass das Kästchen „Systemereignis“ unter „Installer“ aktiviert ist.
HINWEIS!
In FCP version 10.5.3, the "Master" color wheel has been renamed by Apple to "Global".
Loupedeck reflects that update in their software version 4.3 and later.
In case you're running FCP 10.4.3 or older, you will need to install Loupedeck software version 4.2.6 in order to be able to adjust color wheels.