Runde und quadratische Tasten

Runde und quadratische Tasten auf Loupedeck CT

  • Runde und quadratische Tasten werden als allgemeine Elemente bezeichnet. Die Aktionen, die dafür eingestellt sind, ändern sich nicht, wenn man den Workspace wechselt.
  • Alle runden und die meisten quadratischen Tasten können individuell angepasst werden. Die quadratischen Tasten, die nicht angepasst werden können, sind Home, Eingabe, Keyboard und Fn.
  • Du können für jede Taste eine zweite Aktion auswählen, indem du gleichzeitig die Taste und FN drückst.
  • Wenn du auf Fn drückst, leuchten alle Tasten, auf denen eine zweite Aktion festgelegt ist, auf. Alle Tasten ohne zugewiesene Aktion bleiben unbeleuchtet.

TIPP 1! Wir empfehlen, den runden Tasten Workspaces in einer Reihenfolge zuzuordnen, die deinem Arbeitsablauf entspricht – dann kannst du einfach Schritt für Schritt weiterschalten.

TIPP 2! Wir empfehlen, sehr häufige Aktionen den Tasten A–E zuzuweisen. z. B. Navigation; Auswahl auf Tasten von A–D und Vergrößern / Verkleinern auf Taste E.

Beliebte Aktionen

  • Einige Aktionen sind für alle Anwendungen festgelegt (z. B. Eingabe, ESC, Speichern).
  • Eingabe und ESC (FN+Eingabe) sind fest eingestellt und können nicht angepasst werden, da sie zum Anwenden oder Abbrechen vieler verschiedener Funktionen benötigt werden. Eingabe / ESC.
  • Rückgängig und Wiederholen (Fn+Wiederholen) werden derselben Taste zugewiesen wie Speichern und Speichern unter (Fn+Speichern). Beide Tasten sind anpassbar.

TIPP 3! Wir empfehlen, deine meistgenutzten Exportvorgaben auf Speichern und FN + Speichern zu legen – dafür muss kein Export-Workspace erstellt werden.

TIPP 4! Wenn du die Wiederholen-Funktion nicht benötigst, empfehlen wir, die Kombination FN + Rückgängig mit „Alles zurücksetzen“ oder „Alles rückgängig machen“ zu belegen.